Massagen im Heilerzentrum, von und mit Eva Mößmer

After Work relaxing

Nach einem anstrengenden Arbeitstag können Sie bei Ruhe, guten Düften und Musik die Alltagssorgen vergessen und herrlich relaxen. Mit einer Kombination aus Heuwickel, in den Ihr Rücken für 30 Minuten gepackt wird, der anschließenden Rücken- und Armmassage und einem leckeren Tee vertreibe ich Ihren Stress und lasse Entspannung und Gelassenheit einkehren.


Fußreflexzonenmassage

Unsere Füße müssen täglich so unendlich viel leisten, sie tragen uns überall hin, stecken manchmal auch noch zusätzlich in gänzlich ungeeignetem Schuhwerk. Spendieren Sie ihnen daher doch mal eine Verschnaufpause. In einem Fußbad können Ihre Füße schon mal in angenehm warmem Wasser aufatmen. Die anschließende Fußreflexzonenmassage gibt ihren treuen Begleitern wieder die Energie zurück, die sie für ihre tägliche Arbeit brauchen. Ganz nebenbei werden natürlich die Reflexzonen angeregt, die Entsprechungen in unserem ganzen Körper haben.


Heuwickel

Der Geruch von Heu weckt bei vielen Menschen wohlige Gedanken. Die Düfte von frisch gemähten Gräsern, Feldblumen und Kräutern erinnern an warme Spätsommertage. Heuwickel sind wunderbar geeignet zur Entspannung verkrampfter Muskulatur, sowie zum Entschlacken, uvm. Gönnen Sie sich ein „Bad im Heu“, diesen tollen Duft und die Wirkung der ätherischen Öle des Heus.


Honigmassage

Schon Kleopatra verwandte dieses „Flüssige Gold“ für ihre Schönheit, da
Honig Feuchtigkeit bindet und seine Inhaltsstoffe die Haut ernähren und sie samtweich und frisch erstrahlen lassen. Auch Hippokrates und Paracelsus nutzten Honig als wichtigen Bestandteil ihrer Heilmixturen. Denn schon sie wussten um seine Heilkraft und entzündungshemmende Wirkung!
In Russland und Tibet ist die Anwendung und Behandlung mit Honig seit langer Zeit überliefert. Honig mit seinen vielfältigen Inhaltsstoffen eignet sich hervorragend um dem Körper wichtige Enzyme zuzuführen, oder auch – man glaubt es kaum – mit ihm zu massieren, wie es Eva Mößmer praktiziert.

Hier werden durch eine spezielle Zupfmassage mit reinem Naturhonig im Körper angesammelte Schlacken ausgeschieden, der Körper wird also entgiftet. Honigmassage ist besonders zu empfehlen bei: Allergien, chronischem oder akutem Schnupfen, rheumatischen Erkrankungen, chronischen Müdigkeitserscheinungen,Erschöpfungszuständen,Niedergeschlagenheit und Stress, Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen, Kreislaufstörungen, Wetterfühligkeit und Schlafstörungen

Als Prophylaxe, da Ihr Abwehrsystem stark aktiviert wird. Für Cellulite; entstaut Arme und Beine und bringt deren Haut zum Strahlen.
Massage mit Honig ist Balsam für Körper, Geist und Seele, sie entgiftet, entspannt, aktiviert und beeinflusst die seelische Verfassung positiv. Zur vorbeugenden Behandlung empfehle ich die Honigmassage 1 x monatlich durchzuführen, bei akuten Problemen kann 1 x wöchentlich eine Massage im Heilerzentrum im blauen Haus durchgeführt werden.


Relaxing for Men

Entspannung für den gestressten Mann!
Stress und Hetze von Termin zu Termin hinterlassen auch Spuren auf der Männerhaut – und natürlich nicht nur da! Eine perfekte Kombination um Erholung zu erfahren ist natürlich eine Ganzkörper Wellnessmassage von Eva Mößmer mit anschließender Massage für Ihr Gesicht. Warme Kompressen und speziell auf die Männerhaut abgestimmte ätherische Öle lassen müde Männerhaut wieder lebendig aussehen. Bei einer Gesichtsmaske, beruhigenden Klängen und wundervollen Düften wird nun der Erholungseffekt noch intensiviert! Nun ist „Mann“ wieder gerüstet für den Alltag oder für einen entspannten Abend mit seinen Lieben.

Breuss Massage

„Es ist schon ein Kreuz mit dem Kreuz!“ Erst wenn´s uns weh tut, werden wir darauf aufmerksam! Unsere Wirbelsäule muss täglich so viel leisten: Sie muss beweglich sein, in alle Richtungen, sich drehen, bücken, strecken, sie muss unser Gewicht tragen, uns stützen, sie muss Schläge abfedern, Sprünge auffangen! Ohne sie könnten wir uns nicht fortbewegen. Und nicht zu vergessen, alles, was wir Ihr zusätzlich noch aufbürden z.B. etwas Schweres zu schleppen (das muss nicht immer körperlich sein, sondern auch geistig und seelisch können wir schwere Bürden mit uns tragen!).

Warum dann nicht auch mal unserer/Ihrer Wirbelsäule etwas Entspannung und Entlastung gönnen? Wellness für unsere Wirbelsäule und Bandscheiben? Wie? Mit der Breuss-Massage durch Eva Mößmer.

Die Breuss-Massage ist eine ganz sanfte Massage, die seelische und körperliche Verspannungen lösen kann. Die Wirbelsäule wird vorsichtig gedehnt. Dadurch werden die Wirbelzwischenräume „belüftet“. Das verwendete Johanniskrautöl tut besonders unseren Bandscheiben gut. Rudolf Breuss selbst nannte das Bild von einem Schwamm, der unter ständiger Belastung zusammen gedrückt wird. Selbst wenn eine Entlastung einsetzt bleibt er dünn. Erst wenn wieder Wasser daran kommt, kann er wieder zu seiner normalen Größe aufquellen.

Mit unseren Bandscheiben verhält es sich ganz ähnlich. Das Johanniskrautöl dringt durch die Haut und erreicht auch unsere Bandscheiben. Dadurch können sie sich wieder erholen. In dieser Zeit wird ausschließlich Ihrer Wirbelsäule und den Bandscheiben Gutes getan. Danach werden Sie sich leichter fühlen. Viele Leute haben schon beschrieben, dass
Stunden später die Wirbelsäule noch immer in wohlige Wärme gehüllt war.

Atemmassage

Die Grundlagen für die Atemmassage wurden bereits 1930 von dem deutschen Arzt Dr. Ludwig Schmitt geschaffen, der in München in einer eigenen Klinik damit arbeitete. Verfeinert wurde diese Art der Massage dann von seiner Schülerin Lieselotte Brüne. Bei der Atemmassage wird Ihr ganzer Körper behandelt. Es werden Verspannungen, Bewegungseinschränkungen und Bindegewebsverhärtungen in Ihrem Körper aufgespürt. Hier kann Ihre Energie nicht mehr frei fließen. Dies geschieht durch Stress und Hektik und weil Sie evtl. verlernt haben auf sich selbst und Ihren Körper zu hören.

Vielleicht laden Sie sich zuviel auf, sprechen wichtige Dinge nicht mehr an und muten damit Ihrem Körper zuviel zu, der „brav“ alles einspeichert. Bei regelmäßiger Massage ist es auch möglich, sich zwischendrin besonders verspannte Regionen „durchkneten“ zu lassen. So versuche ich, Eva Mößmer, als Masseurin durch gezielte Massagegriffe, wie z. B. Kneten oder Drücken diese Regionen zu lockern, Stauungen und Verhärtungen zu lösen, damit hier der Energiefluss wieder hergestellt werden kann. Mit Streichbewegungen gebe ich den Impuls mit, dass die gestaute Energie nicht an dieser verspannten Stelle verharren muss, sondern auch woanders hinfließen kann.

Während dieser Massage kommt es automatisch zu einer vertieften Atmung, denn am ganzen Körper sind reflektorische Punkte verteilt, die durch Berührung den Atem anregen und vertiefen. Nach einiger Zeit (oder auch erst nach einigen Massagen) kann man sehen, dass der Atem plötzlich nicht mehr im Brustkorb stoppt, sondern bis hinunter in die untere Rückenregion fließt. Der gesamte Körper, die Organe und Zellen, werden wieder besser mit Sauerstoff versorgt.

Lassen Sie sich einfach überraschen, was Ihr Körper Ihnen alles mitteilen will und genießen Sie ca. 75 Minuten Entspannung nur für sich und Ihren Körper!

Aromamassage

Seit tausenden von Jahren schon werden ätherische Öle eingesetzt
um Harmonie und Gleichgewicht für Körper, Geist und Seele zu erlangen. Die Aromamassage mit diesen Essenzen ist eine leichtere Form der Massage. Selbstverständlich verwende ich nur naturreine hochwertige ätherische Öle um diese in Ihren Körper einzumassieren und Ihnen so rundum ein Wohlgefühl zu geben.

Sie können diese Massage am ganzen Körper genießen, aber auch nur einzelne Bereiche damit verwöhnen: Jeder Teil Ihres Körpers wird von Eva Mößmer mit speziellen Mischungen dieser kostbaren Essenzen locker massiert, geknetet oder durch Streichbewegungen angeregt. Lassen Sie sich bei uns im Heilerzentrum im blauen Haus beraten und suchen sich dann aus, was Ihr Herz am meisten anspricht! Oder hören Sie schon jetzt auf Ihren Körper und was dieser gerne möchte oder braucht!

Angel Face

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die/der Schönste im ganzen
Land? Nach einer entspannenden und nährenden Gesichtsmassage natürlich Sie! Auch für Männer bietet sich hier die wunderbare Gelegenheit, Müdigkeit, Stress und Falten, die nicht nur Frauen vorm Computer bekommen, etwas zu mildern!

Eva Mößmer bringt Sie mit einer Gesichtsmassage im Heilerzentrum wieder zum Strahlen! Mit heißen Kompressen wird Ihre Müdigkeit aus dem Gesicht geweht. Im Anschluss werden all Ihre Sorgen und festgefahrenen Gedanken bei einer Massage mit kostbaren Ölen fortgestreichelt und -massiert. Die anschließende Quark-Honig-Maske mit Rosenöl lässt Ihre Gesichtshaut
wunderbar weich und rosig werden. Zum krönenden Abschluss wird Ihnen mit Energiegesichtscreme und Diamantmeridianstab neue Spannkraft und ein Strahlen ins Gesicht gezaubert. Ein Blick in den Spiegel wird Sie davon überzeugen. Egal was Sie nun vorhaben, es wird ein voller Erfolg werden!

Kommen Sie doch gemeinsam mit Freundin oder Partner zu uns, und beginnen ein besonderes Ereignis, bei dem Sie ganz besonders toll aussehen möchten, mit unserer “Verjüngungskur“. Oder belohnen sich einfach zwischendurch selbst, denn leider vergessen wir uns selbst allzu oft! Während Freundin oder Partner massiert wird (ca. 20 Min.) entspannen Sie sich in unseren gemütlichen Räumen bei einer Tasse Wellness-Tee mit schöner Musik, beim Lesen oder Stöbern.